11.9.16

Fotosafari in Kerry, Teil 2

Riney´s Bar in Sneem

Der Name ist das Programm: Ladies View nahe Killarney

Muckross Garden, Killarney

Im Glashaus von Muckross

Muckross Abbbey

Valentia Island Klippen und raue See

Valentia Island Klippen und raue See

Felslandschaft Valentia Island

Valentia Island Klippen und raue See

Valentia Island Klippen und raue See

Schokoladenverkostung in der Skelligschocolate Fabrik, St.Finian´s Bay

Portmagee Channel 

Portmagee Channel 

Portmagee Channel, Declan fährt fischen, wie sein Vater einst.

Waterville, Charlie Chaplin Denkmal

Loher, Stone Fort

Am Wild Atlantic Way

Derrynane Garden

Derrynane Garden

Derrynane Garden

Derrynane Garden

Derrynane Garden

Derrynane House

Derrynane Strand

Derrynane Strand

Derrynane Strand

Derrynane Strand

Loher Strand

Loher Strand

Gruppenbild auf dem Berg hinter Portmagee

Ein letzter Blick auf Valentia Island und Portmagee
Eine Woche voller Eindrücke ist zu Ende, meine Fotosafari Gruppe ist abgereist, zurück in das heisse Deutschland.
Draussen stürmt und regnet es und ich habe den Kamin angemacht. Heute Mittag besichtigten wir noch Ross Castle in Killarney auf dem Weg zum Flugplatz. Nun ist es kaum möglich vor die Tür zu treten.
Das Wetter war uns diesmal nicht ganz so gut gewogen wie im Mai. Nebel, Nieselregen und Wind waren Teil des Programm, haben aber auch spezielle irische Stimmungen erzeugt.  Wir hatten aber auch sonnige Tage und Jana war sogar zweimal im Atlantic baden.
Fotografiert haben wir trotzdem immer. Bilder besprochen. Lightroom 6 haben wir kennengelernt. Fotobücher und Magazine durchgeblättert, verschiedene Arten der Bildpräsentation gesehen und vor allem viel mit Stativ und Kamera gearbeitet. Langzeitbelichtungen von Flüssen und Wasserfällen, Robben auf dem Felsen bei Portmagee, dramatische Wellen auf Valentia Island, ein ganzer Leuchtturm nur für uns, das gibt es nur in Irland. Die Schokolade unweit des St.Finians Bay Strand in der Skelligschocolate Fabrik war eine Überraschung.
Trotz des wechselhaften Wetters hatten wir gute Motive und der Zufall kam uns so manches Mal zu Hilfe.
Ich glaube es hat allen gut gefallen und Susan Goggin, unsere Busfahrerin in dieser Woche hat dankenswerter Weise sogar mit einer Ersatzkamera ausgeholfen.
Für 2017 stehen die Reisetermine bereits auf der Fotosafari Webseite Fotosafari Irland
©Michael Herrmann 2016